Kontakt Vita Anfahrt Vollmacht Gerichte Kosten Impressum Formulare Karriere

Amtsgericht Augsburg

Übersicht

Bild: J.A.F., Zugspitze, 30.12.2010

Grundlegende Informationen

Name Amtsgericht Augsburg
Anschrift Am Alten Einlaß 1
86150 Augsburg (Hausanschrift)
86142 Augsburg (Postanschrift)
Fernruf 0821 3105-0
Telefax 0821 3105-1200
Internet www.justiz.bayern.de/gericht/ag/a/

Zweigstelle Schwabmünchen

Name Amtsgericht Augsburg (Zweigstelle Schwabmünchen)
Anschrift Fuggerstraße 62, 86830 Schwabmünchen
Fernruf 08232 5505 0
Telefax 08232 5505 11

Aufgaben

Die Amtsgerichte sind in der Regel die Eingangsgerichte. Das Amtsgericht entscheidet prinzipiell durch Einzelrichter (§ 22 GVG) oder Rechtspfleger.

In bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten sind die Amtsgerichte insbesondere für Ansprüche bis zu einem Wert von 5.000 Euro (§ 23 GVG), Wohnungsstreitigkeiten (§ 23 GVG), Kindschafts- und Unterhaltssachen (§ 23a GVG) sowie Familiensachen (§ 23b GVG) zuständig. Zudem ist das Amtsgericht Vollstreckungs-, Insolvenz-, Versteigerungs-, Nachlass- und Vormundschaftsgericht sowie Grundbuchamt.

In Strafsachen erstreckt sich die Zuständigkeit auf Vergehen und Verbrechen, soweit nicht nach § 24 GVG die Zuständigkeit eines höheren Gerichts gegeben ist. Es entscheidet ein Strafrichter oder das Schöffengericht, bestehend aus einem Berufsrichter und zwei ehrenamtlichen Richtern (Schöffen). Hinzu kommen die Ordnungswidrigkeitssachen, vornehmlich Verkehrsordnungswidrigkeiten.